Selbstgesteuertes Lernen – ein Zukunftsmodell?

….. ich muß zugeben, dass mich alle Beiträge die ich mir bisher angeschaut sehr fasziniert haben und ich es gibt viele Meinungen die ich Teile und viele Impulse die ich bereits mitgenommen haben.

Zum Beitrag von von Sugata Mitra möchte ich mich gerne näher äußern.

Mir gefehlt die Idee des selbstgesteuerten Lernens. Auch ich bin der Meinung das hier vieles erreichbar ist. Ich bin noch nicht überzeugt, dass der Zeitaufwand geringer ist, aber wahrscheinlich der nachhaltige Lerneffekt.

Es ist faszinierend zu sehen, wie die Kinder „selbstgesteuert Lernen“. Sich Hilfe im Netz suchen, die Sprachproblematik umgehen und permanent neues Wissen sammeln.

Und ich bin auch überzeugt, dass es funktioniert.

Aber für mich geht es trotzdem nicht ohne einen „Lehrer“. Es verändert sich die Rolle des Lehrers. Ein Thema das ich nicht neu erfinde, es wird schon seit langem diskutier. Das wichtige für mich ist aber, das die Verantworteigung der Lehrer und der die „nicht Lehrer“ sind, steigt.

Der Lehrer weil sie die ersten sein müssen, die sich in der digitalen Welt zurechtfinden müssen. Es muss auch Ihre Aufgabe sein, den Kindern zu vermitteln wie sie Informationen filtern/einsortieren.

Aber mich beunruhigen auch die „nicht Lehrenden“.

Selbst im Beitrag von Mitra sah man ständig WBT`s oder Lernplattformen, die bereits für die Kinder aufbereitet waren.

Und da sehe ich das große Problem.

Viele der sogenannten E-Tutoren, Autoren von WBT`s und Organisationen die Blended Learning Systeme einsetzten haben sich nie Gedanken über die verschiedenen Didaktischen Modelle gemacht.

Behaviorismus/Kognitivismus/Konstruktivismus oder gar Konnektivismus stehen in überhaupt keiner Diskussion zur Debatte.

Wo bekomme ich ein fertiges WBT möglichst günstig / bereits übersetzt in der angemessen Zeit geliefert.

Wie viele Weiterbildungsstunden können wir damit abrechnen und – von Seiten der EDVler – welche Autorentools verwenden wir . Das sind die Fragen die auftauchen.

Wenn Lehrern dann diese „Tools“ aufgezwungen werden, dann können sie meistens gar nicht richtig eingesetzt werden…….

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s